Schlagwort-Archive: wasserversorgung

Die Wasserversorgung setzt sich mit den Maßnahmen zur Bereitstellung des notwendigen Trinkwassers und Betriebswassers auseinander.
In technischer Hinsicht ist dies der Bau und der Betrieb von Anlagen
zur Gewinnung von Rohwasser, z. B. aus Brunnen (siehe auch Grundwasser), Quellwasser, Oberflächenwasser aus Seen, Flüssen oder Teichen, Auffangen von Regenwasser in Zisternen
zur Aufbereitung des gewonnenen Rohwassers zu Trinkwasser oder Brauchwasser
zur Wasserverteilung, z. B. Wasserleitungen, Hochbehälter, Pumpstationen, Druckerhöhungsanlagen.
zur Löschwasserversorgung
zur Warmwasserversorgung

Umkehrosmoseanlagen im Einsatz

Markt Thüngen mit seinen ca. 1.380 Einwohnern liegt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart, etwa 30 Kilometer nördlich von Würzburg. Die Trinkwasserversorgung erfolgt über einen Brunnen, der jedoch Nitratwerte aufweist, die über den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung liegen. Nach eingehenden Beratungen entschieden sich die Verantwortlichen für die Trinkwasseraufbereitung mit einer Umkehrosmoseanlage. So sollte der Nitratwert gesenkt und gleichzeitig die Trinkwasser-Härte vermindert werden. Die Umkehrosmose-Anlage in Thüngen
Mehr lesen

Gesundes Trinkwasser

Warum Trinkwasseraufbereitung so wichtig ist Die wenigsten unter uns machen sich bewusst, dass trinkbares Wasser erstens lebenswichtig ist, zweitens zur Grundversorgung gehört, und drittens dass es keinesfalls selbstverständlich ist, dass man auch Zugriff darauf hat. In Deutschland öffnen wir den Wasserhahn und schon kommt klares Wasser heraus. Doch wie ist es um die Qualität bestellt? Angeblich gehört Trinkwasser in Deutschland zu den am penibelsten überprüften Lebensmitteln überhaupt.
Mehr lesen